Das Sanatorium

In die Mundart übertragen und frei bearbeitet von Peter Bachmann
Nach einem Stück von Christine Steinwasser

Regie: Basil Scheck

Eine Kriminalkomödie mit Spottenzial in 13 Szenen

Johannes von Landenberg, Hausherr im Schloss Hegi kann seiner Geliebten Dr. Christina Gottheld, die im Schloss ein psychiatrisches Sanatorium betreibt, leider nur eine Gartenbank vom Baumarkt zum Jahrestag schenken. Die maßlosen Ansprüche seiner Exfrau gestatten ihm bedauerlicherweise keine großen Sprünge. Als diese zusammen mit einer Unternehmensberaterin das Schloss vollkommen umkrempeln und Personal und Patienten hinauswerfen will, schrillen endgültig die Alarmglocken. Auch die Patienten haben mit ihren multiplen Persönlichkeiten vielfältige und ungewöhnliche Rettungsvorschläge, während der Schlossherrzur Lösung des Problems lieber auf den klassischen Gärtner zurückgreift. Aber weil die Exfrau ebenfalls einen Gärtner angeheuert hat, wenn auch  zu ganz anderen Zwecken, verlieren nicht nur Kommissarin Emma Schlapp und ihr Assistent Gefreiter Schnipp bald den Überblick.


Flyer


Bilder

­


Video

Filmlänge 01:07:01